Alle Jahre wieder...

ein Lebenszeichen von mir. Ich weiß, es ist schon wieder einen Monat her, doch hier geht es wirklich drunter und drüber, ich habe einfach viel um die Ohren (wie einige von euch schon bemerkt haben), ich meine das nicht persönlich

Letzte Woche hatten wir hier Midterms, d.h. die Hälfte des Semesters ist rum und große Klausuren, sowohl für mich als auch für meine Schüler, standen an. Naja, ich hab eigentlich jede Woche Klausuren, daher war es kein großer Unterschied zu sonst...nur noch mehr zu korrigieren und die Stimmung war noch mieser haha...

Dieses Wochenende war ich mit meiner Freundin Katie bei ihren Eltern "im Dirt", also im Schmutz...nun ja, ganz so schlimm fand ich es dann nicht, aber es war schon gewöhnungsbedürftig: kein Internet, kein Handyempfang, keine Bars...nix, mitten in der Pampa im Süden von West Virginia in Mitten des Kohleabbaus. Freitag Abend waren wir dann im einzigen Restaurant der "Stadt" (500 Einwohner), ein mexikanisches Restaurant...furchtbar schlechtes Essen, aber starke Margaritas, daher wars ok. Samstag haben wir uns eine Farmer's Parade angeschaut, da waren mehr Leute, die an der Parade teilgenommen haben, als Zuschauer...aber naja, gab hausgemachtes Essen, das war es Wert. Danach waren Katie und ich wandern in Naturschutzpark hier, das war echt schön. Das Wetter hat gepasst, schöner Tag. Sonntag dann sind wir auch schon wieder 4 Stunden zurück nach Morgantown gefahren. Und dann ging der Alltag wieder los. Das Wochenende zuvor war ich mit meinen Arbeitskolleginnen in Wheeling, so ca. 1.5 Stunden von hier, da haben wir erst den Hare Krisha Palast besichtigt, sind danach aufs Oglebay Fest (sowas wie Oktoberfest, die haben dort deutsches Essen gehabt und haben deutsch gesungen) und ABends dann waren wir bei einer Gruseltour im ehemaligen Staatsgefängnis...ein cooler Tag, besonders die Gruseltour war toll. Man merkt, dass hier um Halloween herum alles aufs Gruseln ausgelegt ist. Apropos, da brauche ich auch noch ein Kostüm, ist aber schwierig hierm da es hier nicht primär ums gruselige Aussehen geht, sondern die Kostüme vielmehr daraufhin ausgerichtet sind, so kurz wie möglich zu sein...schwierig! Mal schauen.

 

Ansonsten ist hier nicht viel passiert, meine wenige Freizeit verbinge ich entweder mit Lernen oder dann doch mal mit Freunden treffen. Mein kranker Freund Nick wohnt jetzt bei mir in der Nachbarschaft zur Reha und da versuch ich dann auch mal öfters vorbeizuschauen. So langsam wird das Wetter auch kälter, die Temperaturen sind nur noch so um die 20 Grad, gelegentlich auch schon unter 10. Hier ist es sehr wechselhaft

 

Ich werde mal ein paar Bilder per Link rumschicken, wer aus irgendwelchen Gründen nicht im Verteiler ist, aber trotzdem Bilder sehen möchte, meldet sich bitte bei mir!

 

Liebste Grüße,

Patricia

 

19.10.11 19:31

Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(21.10.11 09:06)
Schön von dir zu hören : ) 1000000 Kussis


von Ini-Maus (21.10.11 09:08)
von Ini-Maus


(22.10.11 16:52)
Hey, da is ja doch noch jemand!!!!


(22.10.11 16:54)
von Mama


Ini-Maus (22.11.11 11:27)
Hellllo
Nicht mehr lange dann bist du da

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen