A typical friday

Hallöchen, da bin ich mal wieder. Habe wieder anstrengende Tage hinter mir mit sehr viel Schlafentzug.

Gestern abend war ich doch tatsächlich schon wieder unterwegs und wieder in der gleichen Bar wie immer; so langsam bin ich schon bekannt wie ein bunter Hund in der "Szene"

Naja war wieder sehr sehr lustig, hatte Mady aber versprochen um halb neun morgens auf der Matte zu stehen, um unseren strikten Tagesplan: Fitnessstudio, Shopping und Kino einzuhalten. War ein toller Tag; ich sag nur: shop till ya drop . Nur Schuhe finde ich hier absolut net. Das liegt aber auch daran, dass die hier alle in Stöckelschuhen oder Turnschuhen durch die Gegend rennen. Wir haben momentan 3 Grad Celsius und die laufen hier schon in kurzen Hosen rum, Nylonstrümpfe gibt es hier nicht. Quark und Gemüsebrühe auch nicht; aber das ist ne andere Baustelle.

Danach waren wir im Kino, das direkt an der einzig brauchbaren Mall hier anschließt, und zwar in "Avatar 3-D". Mensch war das schön!!! Da hab ich ja das Schatzi schon wieder so schlimm vermisst; aber das muss ich ja hier net schreiben, er liest ja eh nie hier (kleiner Seitenhieb,mal schaun, ob er es merkt).

Kino ist anders als daheim: man kauft eine Karte und hat freie Sitzplatzwahl. Die faulen Amis setzen sich natürlich gleich auf die Plätze nahe der Eingangstür, bloß nicht zu viel bewegen! Oben saßen wir fast ganz alleine. Ach und die Werbung, wie geil! Coca Cola und die US Army haben sich abgewechselt, es lief ein 5minütiger Werbefilm über die Angestellten der Nationalen Sicherheit (ich dachte erst das ist ne Filmvorschau "National Security" ). 

Jetzt kommt das Tollste, haltet euch fest und werdet NEIDISCH:

Patti und Mady are going to NEW YORK...nächstes Wochenende und ermöglichen tut es mein lieber Großcousin und seine nette Frau. Ach wird das toll, ich freu mich schon so sehr! Endlich mal hier raus. Dafür muss ich aber jetzt vorher ohne Ende vorarbeiten ; hab mir gestern schon das Prüfungspapier gekauft (jaaaaa, richtig, das gibts selbst bei zigtausend Dollar Studiengebühr nicht kostenlos); das sind hier alles Multiple Choice Tests.

Morgen werden wir Nick bei so einem Hilfsprojekt mit Obdachlosen hier in Morgantown unterstützen, mal schaun, wie das so wird. Die sind schon alle ganz aus dem Häuschen, weil wir das machen.

Werde wie immer berichten.

Wünsche euch ein schönes Wochenende, haltet eure Bunny-Ohren fest

 

23.1.10 05:38

Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Papa (23.1.10 12:31)
Hallo Patricia ,

es ist ja toll , daß Christian es Euch ermöglicht hat , die Welthauptstadt New York zu besuchen .

Bis bald wieder einmal beim skypen

Papa


deine Mama (23.1.10 13:41)
Hallo Strizi,
das finde ich aber echt toll, auch von Christian u. seiner Frau. Wird bestimmt ein großes Ereignis werden (wow!!!)Sag den beiden viele liebe Grüsse von ihrer Cousine, bis denn wieder mal beim Skypen.
Drück dich{Emotic(kiss2)Mama


Rene (23.1.10 20:50)
Hey mausi
mach dir nichts drauß das du keine schuhe findest der schuhschrank ist ohne hin schon zu voll
und zu den komentar ob ich es merke! ja du solltest nie deinen mann unterschätzen mein kleines fräulein
bis morgen dann
dicken kuss


Uncle Ben (24.1.10 08:55)
Ja liebes Kind...... und jetzt kommt Dein Uncle Ben,

nun, ich finde es toll das die Amis in kurzen Hosen herumlaufen: Ich sitze momentan hier auf meinem Badetuch am Strand im Sand (zapfe die WiFi der Hotelanlage im Rückenbereich an)-habe die Badehose an und: es sind nicht 3 Grad sondern so um die 35 Grad - das Bade(Meer)wasser ist bestimmt auch so wenn nicht noch besser (ohne Tauchsieder).

Gut das "Schatzi" seinen Kommentar schon geschrieben hat, sonst hätte ich ihn angerufen und ihn auf die Gefahren hingewiesen, dass Du zunehmend für die andere Fakultät schwärmst. Wenn Du nach Deutschland zurückkommst, wird es ja schon warm sein und dann wirst Du ja vielleicht nicht so für die Warmen sondern das Warme sein.

Mit Christian und Laura finde ich auch knasse: Aber wie sagte doch Deine ErbTante: Melde Dich doch mal bei Ihm. Also viel Spaß in NewYork und scheeene Grüße auch von mir.

Bis zum nächsten Mal dann
Dein Uncle Ben


Deine Lieblingstante (24.1.10 09:38)
Hi Püppi,
Wie der Reisonkel vor mir schon geschrieben hat, sitzten wir am Strand mit einer Traumkulisse aufs Meer. Hier auf Phayam ist man so ein bisschen Mittelklasse-Robinson. Es gibt hier so gut wie keinen Luxus. Man hat mal ein ganz neues und anderes Lebensgefühl, wird dafür aber von der Landschaft entschädigt.Bernhard wird Dir bestimmt irgendwann mal Bilder schicken. Schöner kann es auf Hawai auch nicht sein.
Das Ihr nach NY fahrt finde ich toll und
vielleicht können wir beide das irgendwann mal wiederholen
Jedenfalls wünsche ich Euch ein superschönes Wochende und grüsse Christian und Laura von uns
Liebe Grüsse
Deine Lieblingstante Gaby


Bärbel und Manfred (24.1.10 18:23)
Hi, Patricia,
schön, wie und was Du wieder schreibst!Man meint ,man wäre dabei! Das wären wir auch gerne, Mensch.....New York,SUPER!!!
Im Mai sind wir auch in USA, Las Vegas, San Francisco, Küste runter, LA, San Diego, zurück .Wir freuen uns schon mächtig.
Dir erst mal wieder alles Gute, viele Freunde und Freude, paß gut auf Dich auf!!!
Liebe Grüße
Bärbel und Manfred

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen